Bei der Vorbereitung und Organisation einer Rehabilitationsmaßnahme in unserer Klinik oder einer Einrichtung des Verbundes Wicker Gesundheit und Pflege sind wir Ihnen gern behilflich.

Wir leisten Hilfestellung bei Anfragen von:

  • Patientinnen und Patienten
    Wir beraten Sie und Ihre Angehörigen in allen Fragen rund um Ihre Rehabilitations-Maßnahme – vor, während und nach Ihrer akutmedizinischen Behandlung. Ob Abstimmung des Aufnahmetermins mit der Klinik, Anreise, Unterkunft Ihrer Angehörigen, Klärung der Kostenübernahme – was auch immer für Ihre stationäre Rehabilitations-Maßnahme zu klären, zu organisieren oder vorzubereiten ist, fragen Sie uns, wir sind für Sie da.
  • Krankenhäusern
    Nach der Anmeldung eines Patienten übernehmen wir gerne die Klärung der Kostenzusage mit den zuständigen Kostenträgern, die Vereinbarung eines Aufnahmetermins und die Organisation des Transportes. Eine Verlegung kann in der Regel innerhalb von drei Werktagen nach Anmeldung für alle Indikationen unserer Kliniken erfolgen. Wir bemühen uns selbstverständlich auch um eine zügige Verlegung beatmungspflichtiger, neurologischer Patienten – entsprechende Beatmungsbetten sind vorhanden.
  • Kostenträgern
    Für Patientinnen und Patienten, die von Ihrem zuständigen Kostenträger angemeldet werden, übernehmen wir schnellstmöglich die organisatorischen Vorbereitungen (Terminvereinbarung mit dem verlegenden Krankenhaus, Transport,...). Auch in schwierigen Fällen (z.B. Komplikationen im Krankheitsverlauf, unklares Rehapotential) können Sie unser Beratungsangebot nutzen.

Für eine unverbindliche Beratung und alle Ihre Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Unsere Geschäftszeiten:


Montag - Donnerstag


07.30 – 16.00 Uhr


Freitag


07.30 – 14.30 Uhr